…Facebook ohne Nachnamen

Wie man bei Facebook seinen Nachnamen verbirgt.
geschrieben von
Sebastian
facebook-ohne-nachnamen

Facebook ohne Nachnamen nutzen

Wer kennt das nicht? Eigentlich will man bei Facebook nicht seinen echten Namen preisgeben aber ein cooler Fakename will einem auch nicht einfallen. Warum dann nicht einfach nur den Vornamen? Leider sieht Facebook eine solche Funktion für einen Großteil der Nutzer nicht vor. Scheinbar ist es nur Usern aus dem indonesischen Raum vorbehalten lediglich ihren Vornamen einzugeben. Warum? Wieso? Weshalb? Ich weiß es nicht. Und das soll uns auch nicht weiter interessieren 😉 Hauptsache wir können diese Möglichkeit für uns nutzen.

Was benötigen wir also dafür?

  1. Google Chrome
  2. Das Chrome Plugin Proxy Switchy!
  3. Einen funktionierenden indonesischen Proxyserver. Den finden wir in dieser Liste.

Wir installieren uns also Chrome mit dem Plugin und nehmen die Einstellungen, wie auf dem Bild zu sehen, vor.

google-chrome-proxy-switchy

Einstellungen in Proxy-Switchy!

Eigentlich recht simpel.

  1. Wir legen uns ein neues Profil mit dem Namen Facebook an
  2. Unter „Manual Configuration“ tragen wir in das erste Feld die IP-Adresse unseres indonesischen Proxys ein und dahinter den Port. In diesem Fall ist dieser 8080. Aber Achtung! Der Port kann variieren.
  3. Wir machen einen Haken bei „Use the same proxy server for all protocols“.
  4. Und speichern die ganze Sache mit „Save“

Das waren nun die Einstellungen für das Plugin. Jetzt kanns gleich losgehen.

Bevor wir jedoch Facebook öffnen, aktivieren wir vorher noch Proxy-Switchy! Dafür klicken wir oben rechts in Chrome auf den grauen Erdball und wählen unser Facebookprofil aus.

google-chrome-proxy-switchy-aktivieren

Proxy für Facebook aktivieren

Nun sollte der Erdball blau werden.

Wenn das erledigt ist können wir endlich zu Facebook gehen und uns einloggen. Für den Fall dass das laden der Seite zu lange dauert und/oder wir die Meldung bekommen das Chrome die Seite nicht erreichen kann, suchen wir uns einen anderen Proxyserver aus der Liste. Es kann eine Weile dauern bis man einen funktionierenden gefunden hat.

Haben wir uns erfolgreich bei Facebook eingeloggt, gehen wir direkt zu den Kontoeinstellungen.

facebook-kontoeinstellungen

Facebook Kontoeinstellungen

Und ändern dort die Sprache in „Bahasa Indonesia“ und speichern die Änderung.

facebook-sprache-aendern

Facebooksprache in Bahasa Indonesia ändern

Jetzt können wir endlich unseren Namen bearbeiten.

Dazu löschen wir im dritten Feld einfach unseren Nachnamen und speichern mit einem Klick auf „Simpan Perubahan“

facebook-nachnamen-entfernen

Den Nachnamen bei Facebook löschen

Jetzt können wir die Sprache wieder auf unsere ursprüngliche einstellen und sind fertig. Bei Facebook sieht man ab jetzt nur unseren Vornamen. Nun noch Proxyswitchy mit einem Klick auf „Direct Connection“ deaktivieren oder gleich deinstallieren.

Fertig! Ich sagte ja schon… Eigentlich ganz simpel 😉

Article Tags:
· · ·
Article Categories:
Computer · Facebook · Internet
  • Title:…Facebook ohne Nachnamen
  • Created:September 03, 2013
  • Updated:Thu, 25 Jun 2015 20:01:04 +0000
  • Author:Sebastian Kinsky

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Navigation